Espresso | Mandel

18.04.2020 14:15:00

Zutaten

  • 150 g ganze oder gestiftelte geschälte Mandeln
  • 35 g Zartbitterschokolade (eigentlich geschmolzen, aber ich gebe sie immer geraspelt in den Teig)
  • 2 TL starker Espresso (nicht mehr!, den Rest dieses heißen Muntermachers dürft Ihr selbst wegschlürfen)
  • 125 g weiche Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 EL Kakao
  • 1 gestr. TL gem. Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • evtl. Mehl

Zubereitung

  1. Die Mandeln vorab in einer gußeisernen Pfanne solange rösten, bis sie eine bräunliche Farbe angenommen haben.
  2. Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen.
  3. Die weiche Butter für ca. 2 Minuten schaumig schlagen und anschließend Zucker, Vanillezucker und die Eier dazugeben. Die Masse für ca. 5 Minuten weiter luftig aufschlagen.
  4. Mehl, Kakao, Zimt, Backpulver und Salz vermischen und zum Teig geben. Alles gut verrühren.
  5. Espresso ebenfalls gut in den Teig einarbeiten bzw. einrühren.
  6. Mandeln unterheben.
  7. Teig in 3 Portionen teilen
  8. 3 lange Teigstreifen formen und 20 Minuten backen.
  9. 20 Min. abkühlen lassen und dann in 1 cm dicke Streifen schneiden.
  10. 30 Minuten bei 130° Umluft trocknen lassen.

Kommentare

Freue mich immer über Kommentare zu meinem Rezept. Zum Kommentarformular