Schwarzer Trüffel | Kalb | Parmesan

01.05.2020 14:51:00

Zutaten

  • Rinder- oder Kalbsfilet
  • getostetes Brot (kein Toastbrot oder Weißbrot!!)
  • Trüffelbutter
  • gutes Olivenöl
  • gehobelter Parmesan
  • schwarzer Pfeffer
  • ggf. etwas Salz

Zubereitung

  1. Das Rinderfilet für ca. 45 Minuten ins Eisfach legen.
  2. Wenn es angefroren ist, in dünne Scheiben schneiden. 
    (Filetstücke können selten in kleinsten Mengen verkauft werden. Deswegen friere ich gern einen Teil der in Scheiben geschnittenen Filetstücke ein und verwende sie später zu einem ungeplanten Snack zum guten Fläschchen ...)
  3. Das Brot toasten und mit Trüffelbutter bestreichen.
  4. Rinderfilet zwischen zwei Folien plattieren.
    (Der Umwelt zuliebe plattiere ich das Filet zwischen zwei Backfolien, die ich anschließend leicht abspülen kann.)
  5. Das Rinder-Carpaccio auf das getrüffelte Brot legen und mit etwas Olivenöl beträufeln, leicht salzen und pfeffern und mit Parmesan garnieren.

Kommentare

Freue mich immer über Kommentare zu meinem Rezept. Zum Kommentarformular