Rote Bete | Brombeere | Himbeere

27.07.2020 11:17:00

Zutaten

4 Portionen:

  • 6 mittelgroße Knollen rote Bete
    (Wenn es mal schnell gehen muss, gönne ich mir auch die vakuumierten vorgegarten Bete.)
  • 1 Bund Brunnenkresse (ca. 300 g)
  • ½ Bund Dill
  • 250 g Brombeeren
  • 1 Limette (Bio)
  • 1 EL Himbeeressig (15 g)
  • 1 EL Pinienhonig (20 g)
  • 5 EL Olivenöl (50 g)
  • Meersalz
  • fisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Rote-Bete-Knollen waschen und in kochendem Wasser weich garen (das dauert so ca. 50 Minuten). Die Bete abgießen, kalt abschrecken, schälen (am besten mit Küchenhandschuhen) und in sehr (ca. 1 mm) dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
  2. Die Brunnenkresse putzen, waschen und trocken schütteln.
  3. Den Dill grob hacken.
  4. Die Brombeeren verlesen und waschen.
  5. Zum Servieren die Rote Bete und die Beeren mit der Kresse auf einer Platte oder einzeln auf Tellern dekorativ anrichten.
  6. Die Limette heiß waschen und trocken tupfen. Anschließend die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
  7. Beides mit Essig, Honig und Öl vermengen.
  8. Die Limetten-Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken, über den Salat träufeln (ggf. nochmals mit etwas mehr Himbeeressig abschmecken).
  9. Salat mit Dill bestreuen und servieren.

Kommentare

Freue mich immer über Kommentare zu meinem Rezept. Zum Kommentarformular