Eiweiß | Sesam

Mein heutiger Apéro-Rezeptvorschlag liegt schon seit ein paar Wochen für Euch bereit. Er ist – aus sehr wenigen Zutaten ganz einfach und schnell zubereitet. Lange Zeit war ich mir nicht sicher, ob ich dieses Häppchen nicht eher in meiner Tipps-Rubrik, den Pfiffigen Toppings, unterbringen soll. Aber da es mir bis heute nicht gelungen ist, ein ganz besonderes „Darunter“ für Euch zu finden, reiht es sich nun doch in meine stets wachsende Rezeptgemeinde ein. 

 

Was soll ich sagen: Wer Sesam mag, wird diese Cracker lieben. Sie sind luftig und kross und bei mir (viel zu) schnell weggenascht (ich musste mich tatsächlich bremsen). Alle „Beilagen“, die wir bisher dazu ausprobiert haben, sind für mich leider immer etwas untergegangen. So schlicht diese Cracker auch sind, sie haben mir ohne irgendeine Beigabe immer am besten geschmeckt. Ich kann Euch diesen super gesunden Snack wärmstes weiterempfehlen. Und wer keinen Sesam mag, kann diesen ganz einfach durch Mohn ersetzen.

 

08.01.2022 10:28:00

Zutaten

Für 3 Bleche:

 

Teig:

  • 2 Eiweiß
  • 50 g Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Sesam
  • Salz nach Gusto

Verzierung:

  • 1 EL Sesam

Zubereitung

Dauer: Ca. 30 Minuten

 

Teig:

  1. Den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Backbleche mit einer Backmatte auslegen.
  3. Alle Zutaten auf einmal mit dem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  4. Mit einem kleinen Teigspatel den Teig in gewünschter Größe und Form auf die Backmatten streichen.
  5. Die Cracker mit Sesam bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene in etwa 10–12 Minuten knusprig backen.

In einem Schraubglas oder einer luftdichten Dose halten sich diese Cracker für mind. 4 Wochen.

Kommentare

Ich freue mich übrigens immer über Eure Kommentare oder Anmerkungen zu meinem Rezept.

Schreibe einen Kommentar

Bitte mit http://