Lachs | Zitrone | Basilikum

Ein wirklich tolles Amuse Gueule, das auch alternativ mit Thunfisch zubereitet werden kann.

02.10.2020 16:56:00

Zutaten

  • Lachs oder Thunfisch in Sushi-Qualität (am besten gleich in dünnen Scheiben bestellen)
  • etwas Zitronenöl und frischer Zitronensaft
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Basilikumblättchen

Man könnte auch zwei verschiedene Löffelchen servieren: Eines mit Lachs und eines mit Thunfisch ...

Zubereitung

  1. Den Lachs in sehr feine Würfel schneiden.
  2. Die Basilikumblättchen in sehr feine „Fäden“ schneiden.
  3. Die Lachswürfelchen mit etwas Zitronenöl, frischem Zitronensaft, Salz, dem frisch gemahlenen Pfeffer und dem Basilikum fein abschmecken.

Das Tartar bitte erst kurz vor dem Servieren fertiggestellen, da der feinblättrige Basilikum in frischem grün serviert werden soll. Liegt er zu lange in dem Zitronensaft, dann leidet zwar das Geschmacksergebnis nicht darunter, aber es sieht nicht mehr so appetitlich aus ...

Getränke-Tipp

Ein schöner Prosecco mit den Aromen von grünen Äpfeln, exotischen Früchten oder weißem Pfirsich hat mich total überzeugt.

Kommentare

Freue mich immer über Kommentare zu meinem Rezept. Zum Kommentarformular